ÜLU - Überbetriebliche Lehrlingsunterweisung

 Logoleiste Förderung Ülu


Eine Übersicht der Lehrgänge und Gebühren je Ausbildungsberuf finden Sie in unserem Downloadbereich


Ausbildungsberuf: Kraftfahrzeugmechatroniker

Lehrgang Lehrgangsinhalt Zeitraum 2016/2017
G-K1/15 Reparaturtechnik  1 - Kfz-Elektrik 1. Ausbildungsjahr
G-K2/15 Reparaturtechnik 2 - Kfz-Mechatronik 1. Ausbildungsjahr
G-K3/15 Reparaturtechnik 3 - Service und Wartung an Fahrzeugen 1. Ausbildungsjahr
G-K4/15 Reparaturtechnik 4 - Kfz-Instandsetzung 1. Ausbildungsjahr
K1/15 Diagnosetechnik 1 - Elektrische Fahrzeugsysteme 2. Ausbildungsjahr
K2/15 Diagnosetechnik 2 - Motormanagement
2. Ausbildungsjahr
K3/15 Diagnosetechnik 3 - Fahrwerk / Bremse
2. Ausbildungsjahr
GP-Vorb. T1  Prüfungsvorbereitung zur Fertigkeitsprüfung Teil 1 3. Ausbildungsjahr
K4/15 Diagnosetechnik 4 - Hochvolttechnik 3. Ausbildungsjahr
K5/15 Diagnosetechnik 5 - Kfz-Datenübertragung 3. Ausbildungsjahr
K6/15 Diagnosetechnik 6 - Verknüpfte Fahrzeugsysteme 4. Ausbildungsjahr
GP-Vorb. T2 Prüfungsvorbereitung zur Fertigkeitsprüfung Teil 2 4. Ausbildungsjahr

Turnusplan - Kraftfahrzeugmechatroniker  -  Downloadbereich


Ausbildungsberuf: Metallbauer

Lehrgang Lehrgangsinhalt Zeitraum 2016/2017
G-MET/12 Grundlagen der Metallbearbeitung 1. Ausbildungsjahr
G-FUE/04 Fügen und Umformen (Metall-Schutzgasschweißen-MAG-St) 1. Ausbildungsjahr
G-MET1/13 Bearbeiten und Umformen von Blechen und Profilen 1. Ausbildungsjahr
FUE 1/04 Fügen und thermisches Trennen 2. Ausbildungsjahr
FUE 2/04 Schutzgasschweißen 2. Ausbildungsjahr
FUE-WIG/14 Wolfram-Schutzschweißen 2. Ausbildungsjahr
GP-Vorb. T1  Prüfungsvorbereitung zur Fertigkeitsprüfung Teil 1 2. Ausbildungsjahr
METKT1/04 Montieren und Prüfen von steuerungstechnischen Systemen 3. Ausbildungsjahr
METKT2/04 Bearbeiten von Leichtmetallen und Edelstahl 3. Ausbildungsjahr
METKT3/07 Schließ- und Sicherheitssysteme montieren, einstellen und prüfen 3 Ausbildungsjahr
GP-Vorb. T2 Prüfungsvorbereitung zur Fertigkeitsprüfung Teil 2 3. Ausbildungsjahr

Turnusplan - Metallbauer  -  Downloadbereich


Ausbildungsberuf: Maler und Lackierer

Lehrgang Lehrgangsinhalt Zeitraum 2016/2017
G-MF/07 Gestalten, Formen und Beschichten eines Objektes mit werkstattgebundenem/stationären Arbeits- und Lackierverfahren 1. Ausbildungsjahr
G-MBF/03 Gestalten, Formen und Beschichten eines Objektes 1. Ausbildungsjahr
MB1/04 Gestalten einer Fassade ab 2. Ausbildungsj.
MB2/04 Gestalten eines Innenraumes ab 2. Ausbildungsj.
MB3/04 Gestalten eines Messestandes 2. Ausbildungsjahr
MB4/04 Gestalten eines Ladengeschäftes ab 2. Ausbildungsj.
MB5/04 Instandsetzen und Gestalten einer Tiefgarage ab 2. Ausbildungsj.
MGI1/04 Gestalten und Instandhalten einer Fassade 2. Ausbildungsjahr
MGI2/04 Gestalten eines repräsentativen Eingangsbereiches 2. Ausbildungsjahr
MGI3/04 Gestalten eines Einrichtungsgegenstandes 3. Ausbildungsjahr
MGI4/04 Gestalten eines historischen Treppenhauses 3. Ausbildungsjahr
MGI5/04 Ausbau eines Dachgeschosses 3. Ausbildungsjahr

Turnusplan - Maler und Lackierer  -  Downloadbereich


 Ausbildungsberuf: Tischler

Lehrgang Lehrgangsinhalt Zeitraum 2016/2017
G-TI Einführungslehrgang Tischler  1. Ausbildungsjahr
G-TSM1A/99 Einführung in das Arbeiten an Holzbearbeitungsmaschinen 1. Ausbildungsjahr
TSM2A/99 Sicheres Arbeiten an Holzbearbeitungsmaschinen 2. Ausbildungsjahr
TSM 3/99 Projektbezogenes Arbeiten an Holzbearbeitungsmaschinen 3. Ausbildungsjahr
TSO 1/99 Grundlagen der Oberflächenveredelung ab 2. Ausbildungsj.
TSO 2/99 Oberflächenveredelung ab 2. Ausbildungsj.

 Turnusplan - Tischler  -  Downloadbereich


 

Die überbetriebliche Unterweisung (ÜLU, ÜBA) ist ein wichtiger Baustein im Dualen System der Berufsbildung in Deutschland. Sie sichert die gleichmäßig hohe Qualität der Ausbildung jedes Berufes im Handwerk, unabhängig von der Ausbildungsleistungsfähigkeit des einzelnen Handwerksbetriebes.

Inhalte und Dauer der überbetrieblichen Unterweisung werden in Zusammenarbeit von den Bundesfachverbänden und dem HPI festgelegt.
Die Anerkennung erfolgt über das BMWi bzw. über die zuständigen Landesministerien. (Hinweis: Die Grundkurse beginnen zur Unterscheidung einheitlich mit "G-" (z.B. G-MBF/03). Die älteren Grundkurse werden nachträglich entsprechend umbenannt)

Gegenwärtig umfasst das bundeseinheitliche Lehrgangsangebot rund 500 Lehrpläne für die überbetriebliche Unterweisung, die für die Mehrzahl der Berufe in den Handwerksgruppen zur Verfügung stehen.

Weitere Informationen zu den überbetrieblichen Unterweisungsplänen unter folgendem Link: Heinz-Piest-Institut für Handwerkstechnik an der Leibniz Universität Hannover